WLH Design und Starkwind Design - Kooperation
18233
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18233,,no_animation_on_touch,qode-title-hidden,qode_grid_1400,side_area_uncovered_from_content,qode_popup_menu_push_text_right,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Unbequeme Wahrheiten und Riesen
Chancen – In Ihren Produkten

steckt viel mehr, als Sie Denken!

Analyse, Strategie, Konzeption, Entwicklung – wir kooperieren mit

Designer und Buchautor Jonas Dinkhoff (Starkwind Design).

Sind Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Produkte wirklich kennen – ihre Potenziale und Schwachstellen?

»Buy this shit!« reicht nicht mehr! Wir müssen jetzt handeln, und Produkte, deren Verpackung und die Art, wie wir ihre Vorzüge kommunizieren auf Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und bewussten Konsum hin hinterfragen und optimieren. Doch was kann man verbessern? Was ist wirklich ausschlaggebend? An welcher Stelle lohnt es sich, anzupacken? Und vor allem: Was ist tatsächlich umsetzbar?

In Ihrem Produkt steckt mehr!

Bei dem Versuch, Produkte und Dienstleistungen nachhaltig und sozial verantwortungsvoll zu gestalten übersieht man oft die größeren Zusammenhänge in denen das Produkt steht. Eine vergebene Chance, denn das Thema Nachhaltigkeit erschöpft sich nicht in der Wahl nachhaltiger Rohstoffe.
Das von Jonas Dinkhoff entwickelte KYP-Modell (Know-Your-Produkt-Modell) stellt Zusammenhänge her, die oft nicht berücksichtigt werden. Es legt das System offen, welches hinter Ihren Produkten steht und macht so eine effektive Analyse möglich. Potenziale, Produkte im Sinne von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung sinnvoller zu gestalten, werden so sichtbar und können ausgeschöpft werden. Auch kleine Chancen zur Veränderung werden durch die übersichtliche Visualisierung der Zusammenhänge sichtbar, sodass man, trotz vermeintlich unflexibler Produktionsprozesse und Abläufe, in kleinen Schritten einen Beitrag zu einer glücklicheren Gesellschaft und einer intakten Umwelt leisten kann.

Das KYP-Modell ist eine Matrix aus den Faktoren, die ein Produkt formen und beeinflussen. Durch das Ausfüllen der einzelnen Felder werden Beziehungen und Zusammenhänge sichtbar. Jeder hat unterschiedliche Erwartungen und Ansprüche an ein Produkt. Gemeinsam mit Ihnen betrachten wir Ihr Produkt aus den unterschiedlichen Perspektiven, um Ihnen ein Gesamtbild aufzuzeigen und eine Handlungsperspektive an die Hand zu geben.

Inspirationsquelle und Ideenfundus – Das Buch »BUY THIS SHIT – Die Rolle des Designers im Ästhetischen Kapitalismus« von Jonas Dinkhoff, erschienen im Verlag der Ideen.

WLH kooperiert mit dem Designer und Buchautor Jonas Dinkhoff (Starkwind Design). Gemeinsam analysieren wir auf Basis des KYP-Modells Ihre Produkte und Produktionsprozesse und zeigen Ihnen neue Perspektiven auf die Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Wir werfen einen gesamtheitlichen Blick auf Ihr Portfolio, stellen Zusammenhänge her und entwickeln Strategien und Lösungen für eine nachhaltige und sinnvolle Produkt- und Verpackungsgestaltung. Dabei gilt der Grundsatz, dass Kommunikation, Produkt und Verpackung immer eine Einheit bilden, die wir als Gesamtes betrachten, um wirklich wirksame Lösungen zu entwickeln.

Analyse, Strategie, Konzeption, Produkt- und Verpackungsentwicklung – Sie entscheiden, wie weit wir gehen.

Irgendwas verkaufen kann jeder!

Mit Sinnvollen Produkten Positive Veränderungen Anzustoßen, das ist die Herausforderung, der Wir uns in Zukunft stellen müssen!

Erster Schritt und Einstieg ist unser Kick-off-Workshop. Auf der Basis eines ersten Vorbereitungsgesprächs erarbeiten wir eine individuelle Workshopeinheit, in der wir uns gemeinsam den Chancen und Herausforderungen Ihrer Firma und Ihrer Produkte nähern. Die Ergebnisse des Workshops werden dann von uns analysiert und für Sie als Wegweiser und Potenzialübersicht aufbereitet. Darüber hinaus sind diese Ergebnisse ein wichtiger Bestandteil des Briefings für eine weitere Zusammenarbeit, wenn es dann in die Detailanalyse und an die Entwicklung konkreter Lösungen geht.

Sie haben Lust mit einer neuen, ganzheitlichen Perspektive auf die Sinnhaftigkeit Ihrer Produkte zu schauen? Dann helfen Sie uns, indem Sie sich mit der Beantwortung folgender Fragen auf ein erstes Gespräch mit uns vorbereiten:

Haben Sie bereits Anstrengungen unternommen, Ihre Produkte unter den Aspekten der Nachhaltigkeit und ihrer gesellschaftlichen Wirksamkeit zu untersuchen? Wenn ja, zu welchen Ergebnissen sind Sie gekommen?

In welchen Bereichen oder bei welchen Produkten sehen Sie Entwicklungspotenzial?

Was sind Ihre Ziele für die nächsten Jahre?

Was glauben Sie, welches Image Ihre Firma im Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein hat?

Wie stehen Ihre Mitarbeiter zu dem Thema?

Bitte stellen Sie uns, wenn möglich, Informationen über folgende Bereiche zu Verfügung:
Produkte, Produktlinien, Tätigkeitsfelder, Geschäftspartner, vergangene Kommunikationskampagnen, Produktverpackung und Konkurrenten.

Bitte senden Sie uns außerdem umfangreiche Produktmuster aus Ihrem Portfolio.

Neugierig, welche Potenziale sich in Ihrem Portfolio verbergen? Dann los!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Ansprechpartner:

WLH Werbeagentur GmbH & Co. KG
Mike Linke
Geschäftsführer & Art-Direktor
Tel: +49 (0) 2506 921-103
Mobil: +49 (0) 170 2097716

m.linke@wlhdesign.de
www.wlhdesign.de

Unser Partner:

Starkwind Design
Jonas Dinkhoff
Geschäftsführer & Art-Direktor
Mobil: +49 (0) 173 4122430

j.dinkhoff@starkwind-design.de
www.starkwind-design.de